Kapitalbilanz

kapitalo sąskaita statusas Aprobuotas sritis Statistika apibrėžtis Mokėjimų balanso sąskaita, kurioje parodomi nepagaminto nefinansinio turto įsigijimo ir lėšų, skirtų kapitalo investicijoms, neatlyginamo perdavimo sandoriai tarp rezidentų ir nerezidentų. atitikmenys: angl. capital account vok. Kapitalbilanz ryšiai: susijęs terminasmokėjimų balansas susijęs terminaseinamoji sąskaita susijęs terminasfinansinė sąskaita šaltinis Lietuvos banko Statistikos departamentas; pagal Tarptautinio valiutos fondo „Mokėjimų balanso ir tarptautinių investicijų balanso vadovą“ (6 leidimas, 2008)

Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas). 2015.

Look at other dictionaries:

  • Kapitalbilanz — Kapitalbilanz,   Kapitalverkehrsbilanz, statistische Erfassung der grenzüberschreitenden Kapitalbewegungen eines Landes innerhalb einer Periode; Teilbilanz der Zahlungsbilanz. Zu unterscheiden sind die Kapitalbilanz i. e. S., in der die… …   Universal-Lexikon

  • Kapitalbilanz — Dieser Artikel wurde aufgrund inhaltlicher und/oder formaler Mängel auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Wirtschaft eingetragen. Du kannst helfen, indem Du die dort genannten Mängel beseitigst oder Dich an der Diskussion beteiligst. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Kapitalbilanz — ⇡ Zahlungsbilanz …   Lexikon der Economics

  • Zahlungsbilanz — Die Zahlungsbilanz erfasst für einen bestimmten Zeitraum wertmäßig alle wirtschaftlichen Transaktionen zwischen Inländern und Ausländern und gibt Auskunft über die ökonomische Verflechtung einer Volkswirtschaft mit dem Ausland. Als Inländer gilt… …   Deutsch Wikipedia

  • Kapitalexport — Die Kapitalbilanz ist in der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung eine Teilbilanz der Zahlungsbilanz. Diese Bilanz enthält die Kapitalbewegungen (Kapitalbewegungsbilanz) von Inländern, d. h. Änderungen in den Beständen der Forderungen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Kapitalimport — Die Kapitalbilanz ist in der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung eine Teilbilanz der Zahlungsbilanz. Diese Bilanz enthält die Kapitalbewegungen (Kapitalbewegungsbilanz) von Inländern, d. h. Änderungen in den Beständen der Forderungen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Kapitalverkehrsbilanz — Die Kapitalbilanz ist in der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung eine Teilbilanz der Zahlungsbilanz. Diese Bilanz enthält die Kapitalbewegungen (Kapitalbewegungsbilanz) von Inländern, d. h. Änderungen in den Beständen der Forderungen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Nettoauslandsinvestition — Die Kapitalbilanz ist in der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung eine Teilbilanz der Zahlungsbilanz. Diese Bilanz enthält die Kapitalbewegungen (Kapitalbewegungsbilanz) von Inländern, d. h. Änderungen in den Beständen der Forderungen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Nettokapitalabfluss — Die Kapitalbilanz ist in der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung eine Teilbilanz der Zahlungsbilanz. Diese Bilanz enthält die Kapitalbewegungen (Kapitalbewegungsbilanz) von Inländern, d. h. Änderungen in den Beständen der Forderungen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Zahlungsbilanz: Grundlagen —   Die Zahlungsbilanz erfasst alle Transaktionen zwischen Inländern und Ausländern, die in einem bestimmten Zeitraum stattgefunden haben. Im Gegensatz zur Bilanz eines Unternehmens setzt sich die Zahlungsbilanz aus Stromgrößen (z. B. Zahlungen für …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.